Howdy, Stranger!

It looks like you're new here. If you want to get involved, click one of these buttons!

Die Omega Speedmaster Moonwatch

Unter den Luxussportuhren zählen Fliegeruhren, Taucheruhren, Nautikuhren und Chronographen mit Renneinsatz zu den beliebtesten. Heute schauen wir uns jedoch eine Weltraumuhr an - den Omega Speedmaster Professional „Moonwatch“ Chronograph. Während es so viele Versionen des Omega Speedmaster gibt, die keine Verbindung zur Weltraumforschung haben, ist die Moonwatch zweifellos der berühmteste Speedmaster von allen.

Dies ist natürlich keine Überraschung, da die Speedmaster die erste Uhr ist, die es am Buzz Aldrin-Handgelenk bis zum Mond schafft. Seit 1969 feiert Omega dieses Kunststück kontinuierlich mit einer Reihe neuer Iterationen der legendären Moonwatch, einschließlich des Speedmaster ref. 3570.50. In der Tat ist der Speedmaster ref. 3570.50 ist eines der ursprünglichen Moonwatch-Modelle. Schauen wir uns die großartige Omega-Kollektion an, die sie eingeführt haben.

Omega Speedmaster Moonwatch

Buzz Aldrin hat die Omega Speedmaster zu einer Uhr gemacht, die wirklich auffällt. (Bildnachweis: Aaron Shapio)

Abonnieren Sie die neuesten Rolex-News.

<input id="sendgrid_mc_email" class="newsletterInput inputText" required="" placeholder="Enter your email address" style="box-sizing: border-box; font-size: 12px; border-top: rgb(221,221,221) 1px solid; height: 50px; font-family: sans-serif; border-right: rgb(221,221,221) 1px solid; vertical-align: baseline; border-bottom: rgb(221,221,221) 1px solid; float: left; color: rgb(53,53,53)
Sign In or Register to comment.